Willkommen bei Ihrem Partner für Stahlschränke

Für Betriebsausstattung und Stahlschränke sind wir Ihr fachkundiger Partner. Unser Sortiment umfasst Stahlschränke, Spinde und WC-Trennwände für Betriebe und öffentliche Einrichtungen. Als überregionales Handelsunternehmen bieten wir Ihnen preiswerte Konditionen. Profitieren Sie von unseren Großhandelspreisen.

Stahlschränke / Büroschränke /

Werkzeugschränke

 

  • in verschiedenen Breiten
  • verschiedene Tiefen
  • Sonderausstattungen wie Schubladen
  • große Farbauswahl
  • AKTIONEN

>> Übersicht

Sozialraumausstattung

 

  • Spinde
  • Wertfächer
  • Garderobenbänke
  • Feuerwehrschrank
  • Putzmittelschrank 

>> Übersicht

WC-Trennwände

 

  • für trockene Räume
  • für nasse Räume
  • für den gehobenen Objektbereich
  • für Kindergärten

>> Übersicht

Leistungen:

Bei Stahlschränke und Spind Systemen ist folgendes zu beachten. Je nach Einsatzbereich sind passende Ausführungen zu wählen.

Wissenswertes zum Thema Garderobenschrank und Wertfachschränke

Die Vögele GmbH unterteilt Garderobenschrank Systeme und Wertfachschränke in verschiedene Gruppen. Es gibt Spinde aus Metall sowie Garderobenschränke aus Holzwerkstoff oder HPL Material. Neben dem Preis unterscheiden sich Garderobenschranksysteme hinsichtlich Qualität und Einsatzbereich. Bei der Auswahl von geeigneten Kleiderspinden sind folgende Anforderungen zu klären:

  • Garderobenschrank für Feucht- und Nassräume

In Objekten mit starker Unterhaltsreinigung, sowie in Schwimmbädern, Duschen oder Saunen, werden vorwiegend Garderobenschränke mit HPL (Vollkernplatten) verwendet. Diese sind in Aluminiumprofile eingefasst und gehören zu den robusten und wasserresistenten Spinden. Das Preisniveau ist entsprechend der Qualität sehr hoch.

  • Garderobenschrank für den Objektbereich in trockenen Räumen 

z.B. in Büros, Hotels, Wellness-, Fitness- oder Medizinbereichen wird der Garderobenschrank in Holzwerkstoff bevorzugt. Dieser ist melaminharzbeschichtet und optional im Frontbereich mit Echtholzfurnier lieferbar. Überall da, wo repräsentative Eigenschaften gefordert sind, erhält der Nutzer mit diesem Schrank die passende Lösung im mittleren Preisbereich.

  • Garderobenschrank für Industrie u. Gewerbe 

Reine Personalspinde werden in der Regel aufgrund ihrer Wirtschaftlichkeit als Stahl-Garderobenschrank gewählt, wobei ebenfalls Unterschiede in Preis und Qualität zu beachten sind. Garderobenschränke mit elektrolytischer Verzinkung können z.B. in Feuchträumen verwendet werden.

  • Garderobenschrank mit Trennwand für Strassen- und Arbeitskleidung

Je nach Berufsspezifikation und Hygienevorschriften, ist in Spinden die Arbeitskleidung von der Straßenkleidung räumlich zu trennen. Dies geschieht in der Regel durch eine vertikale Trennwand im Garderobenschrank, kann aber auch durch getrennte Abteile geschehen. Diese Spindvarianten sind in Stahl, Holz oder HPL möglich und werden vorwiegend bei der Lebensmittelverarbeitung gefordert. Genaueres hierzu ist den Arbeitsstättenrichtlinien sowie den behördlichen Auflagen zu entnehmen.

  • Feuerwehrschrank für Einsatzkräfte 

Dieser Garderobenschrank zeichnet sich durch ein Achsmaß von 40 cm oder 50 cm aus. Auf dem Schrankdach befindet sich ein Helmhalter, darunter optional eine Wertfachtür mit Einwurfschlitz. Der Bereich für die Kleidung bleibt in der Regel offen, damit eine optimale Belüftung stattfindet und der Nutzer sich ohne Zeitverlust umkleiden kann. Optinal ist eine Schranktür erhältlich.

  • Garderobenschrank für Kindergarten und Schule 

Die Garderoben-Stahlschränke werden verkürzt auf 130 - 160 cm, somit ist eine ergonomische Bedienbarkeit auch bei Kindern gewährleistet.

 

Thema WC-Trennwände, Kabinen und Garderobenbänke

Wir unterteilen Garderobenschrank Systeme und Wertfachschränke in verschiedene Gruppen. Es gibt Spinde aus Metall sowie Garderobenschränke aus Holzwerkstoff oder HPL Material. Neben dem Preis unterscheiden sich Garderobenschranksysteme hinsichtlich Qualität und Einsatzbereiche. Bei der Auswahl von geeigneten Kleiderspinden sind folgende Anforderungen zu klären:

  • WC-Trennwände und Kabinen

Bei Sanitärtrennwänden unterscheiden wir Trockenraumanlagen (G30) und HPL Ausführungen (A13) für Nassräume. Gängige Standard Toiletten sind als trockener Raum zu bewerten. Bei Räumen die eine sehr starke Unterhaltsreinigung erfordern oder bei Duschen und Schwimmbädern ist eine Nassraumanlage vorzuziehen. Im gehobenen Objektbereich (Trockenraum) ist das Trennwand System HS5 zu empfehlen. Diese Anlage zeichnet sich durch eine rahmenlose Konstruktion sowie Massivholzanleimer im Türfalz aus.

  • Garderobenbänke

Wie bei Garderobenschrank-Systemen und WC-Trennwänden ist darauf zu achten, ob mit Feuchtigkeit zu rechnen ist. Während die Standard Garderobenbank ein Fußgestell aus Stahl und eine Sitzbankauflage aus Holz hat, ist bei den Garderobenbänken in Nassräumen eine HPL Auflage und ein Fußgestell in Edelstahl empfehlenswert.